NMEA Multiplexer mit SeaTalk und USB Anschluss

Der gadgetPool NMEA & SeaTalk Multiplexer ist ein NMEA-Multiplexer mit zusaetzlichem Seatalk Ein- und Ausgang und USB-Schnittstelle.
Mit diesem NMEA-Multiplexer ist es moeglich mehrere NMEA Geraete, einen SeaTalk Bus und einen Bord-PC miteinander zu verbinden.

  

Der Multiplexer beitet folgende Anschlussmoeglichkeiten

  • 4 galvanisch getrennte NMEA 0183 Eingaenge.
  • 4 NMEA 0183 Ausgaenge fuer 4 unterschiedliche NMEA Geraete
  • 1 galvanisch getrennter SeaTalk Port. SeaTalk Daten werden nach NMEA gewandelt, NMEA Daten werden auf den SeaTalk Bus gesendet
  • 1 USB Anschluss fuer den Bord PC. ?ber den USB Anschluss kann der Bord PC NMEA Daten senden und empfangen.

Was ist ein NMEA Multiplexer

NMEA Geraete koennen Daten senden ( Sender ) oder Daten von anderen Geraeten empfangen ( Empf?nger ).

Laut NMEA Standard kann ein Sender seine Daten gleichzeitig an bis zu 4 Empfaenger senden.

Es ist jedoch nicht moeglich, dass ein Empfaenger gleichzeitig Daten von mehreren Sendern empf?ngt.
Ein NMEA-Eingang kann immer nur Daten von einem einzigen NMEA Sender empfangen.
So kann z.B. ein NMEA Eingang eines Autopiloten nicht gleichzeitig Daten von einem GPS und einem NMEA Windmesser empfangen.

Um Ger?te mit Daten von mehreren NMEA Sendern versorgen zu k?nnen, ist es notwendig einen NMEA-Multiplexer zwischenzuschalten.

Der NMEA-Multiplexer empfaengt ueber getrennte Eing?nge parallel Daten von mehreren NMEA Sendern.
Er speichert diese Daten zwischen und sendet sie nacheinander geordnet an die NMEA Empf?nger.

Der gadgetPool NMEA-Multiplexer kann parallel von folgenden Ger?ten Daten empfangen :

  • bis zu 4 NMEA Ger?te ( z.B. GPS, Logge, Windmesser, AIS usw. )
  • 1 Bord PC über USB
  • 1 SeaTalk Netzwerk.

Der Multiplexer speichert, ordnet und filtert die Daten und sendet sie an :

  • 1 Bord PC über USB
  • bis zu 4 NMEA Ger?ten
  • an den Seatalk Bus.

Das Navigationsprogramm auf dem Bord PC erh?lt so ?ber einen USB Anschluss alle Daten der bis zu 4 angeschlossenen NMEA-Ger?te sowie die Daten der SeaTalk Ger?te.
Eingehende NMEA- und SeaTalk Meldungen werden automatisch gepuffert und als komplette Datens?tze an den PC und an weitere angeschlossene Instrumente ?bertragen.

Gehäuse und Anschlüsse

Gehäuse
Der Multiplexer wird im stabilen und formschönen Metallgehäuse geliefert.
Die Anschl?sse für NMEA, SeaTalk und die Stromversorgung sind, zum leichteren Einbau und Service, mit steckbaren Anschlussklemmen versehen.

NMEA Eingänge


NMEA Ausgänge

Durch die 2 getrennten NMEA Ausgänge koennen unterschiedliche Geraete den Daten versorgt werden, die sie ben?tigen und verarbeiten k?nnen.

SeaTalk Anschluss

Stromversorgung

Datenfilter und Einstellungen

Filter: Der NMEA-Multiplexer bietet einstellbare Datenfilter.
Hiermit wird festgelegt, welche Daten bearbeitet werden und wohin sie weitergeleitet werden.
Damit werden unn?tige oder doppelte Daten ausgefiltert.

Beispiel :
Ein Windmessgeraet kann aus den Daten einer Logge die wahre Windrichtung und Windstaerke berechnen.
Es kann aber Informationen wie Wegpunktname, Wassertiefe oder Wassertemperatur nicht verarbeiten.
Diese unnoetigen Informationen belasten die NMEA Schnittstelle des Windmessgeraetes unn?tig und f?hren ggf. zu einer langsameren Reaktionszeit oder gar zum Datenverlust.
Mit den Filtern kann der Datenstrom so eingestellt werden, dass das Windmessgeraet von der Logge die Geschwindigkeit empfaengt, unnuetige Daten wie Wassertemperatur etc. aber nicht zum Windmessgeraet weitergeleitet werden.

Die Einstellung der Datenfilter erfolgt komfortabel ueber ein mitgeliefertes PC Programm, das für MS-Windows und Linux verf?gbar ist.

Baudrate : F?r jeder er 4 NMEA Ports kann die Geschwindigkeit ( Baudrate ) angepasst werden.
Damit können Ger?te - trotz unterschiedlichen Geschwindigkeiten - Daten austauschen.

Beispiel:
Ger?te mit AIS senden gewönlich mit 38400 Baud.
Ein GMDSS Funkgerät erwartet Daten mit 4800 Baud.

Mit Hilfe des Multiplexers können Sie nun das schnelle AIS Ger?t mit dem GMDSS Funkgerät verbinden.

SeaTalk Daten : Der Multiplexer empfängt verschiedene Daten vom SeaTalk Netzwerk.
Im Multiplexer kann eingestellet werden welche der SeaTalk Daten f?r NMEA Ger?te und f?r den Bord PC zur Verfügung gestellt werden.

Zur Zeit k?nnen folgende NMEA Daten aus eingelesenen SeaTalk Daten erzeugt:

  • $IIDBT Wassertiefe unter Echolotgeber
    Optional kann $IIDPT statt $IIDBT gesendet werden.
  • $IIVHW Fahrt durchs Wasser
  • $IIMTW Wasser Temperatur
  • $IIVLW Gesamtstrecke, Einzelstrecke
  • $IIMWV Windrichtung und Windgeschwindigkeit
  • $IIHDM Magnetkurs
  • $IIRMC Fahrt ?ber Grund, Kurs ?ber Grund, L?nge, Breite, Zeit, Datum
    Optional kann zus?tzlich ein $IIGLL f?r Positionsdaten gesendet werden
  • $IIRSA Ruderlage


  • Latest News and information can be found in our FORUM
  • Weiter Informationen sowie eine Beschreibung der technischen Daten und des PC Konfigurationsprogramms entnehmen sie bitte der (vorl??figen) Bedienungsanleitung, die sie HIER finden.

  • Betriebsspannung : 10-30 Volt Gleichspannung.
  • Stromaufnahme : 60 mA ( 100 mA max. bei voller Auslastung)
  • Eing?nge : 4 * NMEA-0183 ( RS-422 ) galvanisch getrennt.
  • Ausg?nge : 4 * NMEA-0183 ( RS-422 )
  • Bus-Schnittstelle : 1 * SeaTalk Ein-/Ausgang galvanisch getrennt
  • NMEA Baudraten : 1200 Baud - 38400 Baud ( USB bis 57600 Baud )
  • Speicher : 2*4 kB Buffer Speicher pro NMEA Kanal. ( 4kB Senden/ 4kB Empfangen)
  • PC-Schnittstelle : 1 * USB Virtuelle serielle Schnittstelle fü. NMEA Eingang und NMEA Ausgang.
Sprachen
English German
0 Artikel